Mandel-Schoko-Kuchen

800 g Bitterschokolade
500 g Butter

8 Eier
200 g Zucker
4 Eßl Rum
150 g gehobelte Mandeln

Die Schokolade zusammen mit der Butter unter ständigem Rühren auf kleinster Hitze in einem Topf schmelzen und dann beiseite stellen.
Eier und Zucker schaumig schlagen und die Schokolade unter die Eimasse heben, dann den Rum dazugegeben
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, mit Butter einfetten,  mit den Mandeln bestreuen und dann die Schokoladenmasse darüber verstreichen. Das Backblech dann über Nacht kalt stellen.
Am nächsten Tag im vorgehheizten Backcofen bei 200°C zwischen 8 und 12 Minuten backen.
Bei 8 Minuten ist der Teig in der Mitte noch etwas weich und bei 12 MInuten ist er komplett durchgebacken.

Filetsteaks Nelson

4 Filetsteaks je etwa 150 g

20 Champignons

etwa 12 gekochte Kartoffeln

Tomatenketchup

Madeira

2 El Butter

Salz, Pfeffer, Zitronensaft

Steals kurz abwaschen, abtrocknen und Sehe entfernen. In der Pfanne in heißer Butter unter mehrmaligem Wenden rosa braten, zum Schluß salzen und pfeffern.

Inzwischen die Kartoffeln leicht anbraten. Einen Kochtopf auf dessen Boden 4 Filetsteaks Platz haben, mit Butter ausstreichen. Die Champignons in Stücke schneiden und auf den Topfboden legen. Darübner die Hälfte der gebratenen Kartoffeln geben, sodann die Felets und den Rest der Bratkartoffeln.

Aus Tomatenketchuü, Madeir und Zitronensaft eine Sauce bereiten, bei der das Aroma des Madeira vorherrscht, und darübergießen. Deckel uaf den Topf geben, aufkochen lassen, stürzen und anrichten.

Rindfleisch mit Meerrettichcreme

750 Querrippe

1 Bund Suppengrün

2 Zwiebeln

1 El Schmalz

1 1/2 l Wasser

Salz

1 Lorbeerblatt

1 Tl Pfefferkörner

4 Wachólderbeeren

Sauce:

3 Hartgekochte Eier

3 El Mayonaise

3 El Joghut

3 El geriebener Meerretich (frisch oder aus dem Glas)

Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft

1 Geriebener Apfel

Zwiebeln und Suppengrün im heißem Fett goldgelb braten. Mit Wasser aufgießen, würzen, aufkochen lassen, Fleisch hineinlegen und zugedeckt etwa 2 Stunden kochen lassen.

Eigelb mit Mayonaise, Joghurt und Meerrettich gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft pikant abschmercken. Zum Schluß den geriebenen Apfel untermischen.

Das Fleisch vom Knochen lösen und in feine Scheiben schneiden. Auf einer Platte anrichten und mit wenig Fleischbrühe übergießen. Die Sauce getrennt dazu reichen.

Kalbsschnitzel in Marsala

4 Kalbsschnitzel ( sehr dünn geschnitten)

200 g frische Champignons

2 kl. Gläser Marsalawein

6 El Butter

2 El Mehl

Salz, Pfeffer

Basilikum, Oregano, Petersilie

Fleisch von Haut und Sehnen befreien und klopfen. Champignons in Scheiben schneiden. Mehl mit Salz und Pfeffer mischen und die Schnitzel damit bestreuen. Butter in der Pfanne heiß werden lassen, das Fleisch auf beiden Seiten hellbraun braten, herausnehmen und warm stellen.

Pilze im gleichen Fett kurz andünsten. Marsala zugießen, mit Basilikum und Oregano würzen und noch einmal 3 Minuten dünsten. Sauce üner die Schnitzél geben und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Holländische Sauce

2 El Butter

2 El Mehl

1/8 l Milch

Salz, Muskat, Pfeffer

Brühwürfel

2 Eigelb

1 Tl Zitronensaft

1/8 l süße Sahne

gehackte Petersilie

1 Tl Butter

Die Butter zerlassen, das Mehl hinzugeben und bei ständigem Rühren hell bräunen. 1/4 l Wasser und die Milch kalt auffüllen, umrühren, aufkochen und abschmecken.

Das Eigelb mit der Sahne und dem Zitronensaft verrühren und mit der Sauce vermengen, jedoch nicht mehr kochen.

Vor dem Anrichten die Gehackte Petersilie und die Butter unterziehen.

Versunkener Apfelkuchen

200g    Zucker
200g    Magarine
3             Eier
1P.         Vanillinzucker
300g     Mehl
3 TL       Backpulver
3 EL       Milch
500g      Äpfel
100g      Puderzucker
2 EL        Zitronensaft

Magarine, Zucker,Eier und den Vanillinzucker schaumig rühren.
Das Mehl, Milch und das Backpulver dazugeben
und zu einem glatten Teig verrühren.
In eine gefettete Springform geben.
Die Äpfel, schälen, halbieren und entkernen und die gewölbte Hälfte
fächerartig einschneiden.
Die Äpfelhälften auf den Teig setzen und bei 175 – 200 °C backen.
Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und den abgekühlten Kuchen damit bestreichen.

Ananaskuchen

200g      Zucker
175g       Magarine
3               Eier
300g       Mehl
3 TL         Backpulver
1/2           Dose  Ananasstücke

Magarine, Zucker,Eier schaumig rühren.
Das Mehl und das Backpulver dazugeben
und zu einem glatten Teig verrühren.
Ananas gut abtropfen lassen und unter den Teig ziehen.
In eine gefettete Kastenform geben und bei 175 °C 60 – 70 Min. backen.

Einmachsuppe

1 kg Kalbsknochen oder Geflügelknochen, Wurzelwerg,

40 g Butter

40 g Mehl

2 Dotter

1/8 l Sahne

Pfeffer´

Salz

Muskatnuss

Butter

Petersilie

Die Knochen mit dem Wurzelwerk langsam zu einer guten Suppe kochen. Diese aus Einmach aus 40 g Butter und 40 g Mehl binden, kochen lassen und zum Schluß mit Dotter und Sahne legieren. Pfeffer, Salz, Muskatnuss zugeben. Mit einem Stück Butter vollenden. Als Einlage geben wir Champignons,Blumenkohl, grüne Erbsen, Markknödel oder feingeschnittenes gekochtes Kalbfleisch.

Mit Petersilie bestreuen.

Schwäbische Brotsuppe

300 g Schwarzbrot

1 1/4 l Fleischbrühe

Salz, Pfeffer, Kümmel

100 g geräucherter Speck

1 Zwiebel

Petersiliengrün

2 Ganze Eier

100 g geräuchtes Fleisch

1 Paar Würstchen.

Das einige Tage alte Brot in kleine, dünne Scheiben schneiden und mit der Suppe zum Kochen bringen. Mit Kümmel, Pfeffer, Salz würzen. Die Zwiebel fein schneiden, mit dem würfelig geschnittenen Speck rösten und mit feingehackter Petersilie in die Suppe geben. Die ganzen Eier versprudeln und langsam in die Suppe einrühren.

Rindfleischsalat

300 g gekochtes Rindfleisch

3 Kartoffeln

3 feste Tomaten

1/2 Zwiebel

1 Löffel Essig

Salz, Pfeffer

2 Essiggurken

Kapern

1/2 Tl Sefenf

3 El Öl

Schnittlauch

3 harte Eier

Das kalte Rindfleisch kleinblättig oder nudelig schneiden, ebenso die Kartoffeln, die Essiggurken und die geschälte Tomaten,

Die Zwiebeln und die Kapern fein hacken, alles salzen, pfeffern,mit 1/2 Tl Senf, 3 El Öl und 2 El Essig gut vermischen, auf tiefer Glasschüssel anrichten, mit Eischeiben belegen und mit Schnittlauch bestreuen.


Seite 20 von 226« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »